Schlaflabor

Schlafstörungen können die unterschiedlichsten Ursachen haben. Die Hals-Nasen-Ohrenklinik des Klinikums rechts der Isar betreibt ein eigenes Schlaflabor mit umfangreichen diagnostischen Möglichkeiten – akkreditiert von der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin DGSM(link is external). Hier bieten wir Ihnen das komplette Spektrum der Diagnostik und Therapie sämtlicher Krankheitsbilder aus dem schlafmedizinischen Fachbereich an: Schlafbezogene Atmungsstörungen (Obstruktive Schlafapnoe), Insomnie, Hypersomnie, Schlaf-Wach-Rhythmusstörungen, Nächtliche Bewegungsstörungen, Schnarchen etc.

Auch neue innovative Verfahren wie die Stimulation der oberen Atemwege (Zungenschrittmacher, Hypoglossusschrittmacher) zeichnen uns als eines der führenden Zentren international aus. Weiterhin können wir ergänzende differentialdiagnostische Erwägungen in Kooperation mit anderen Fachabteilungen anstellen, beispielsweise der Kardiologie, Pulmologie, Nephrologie, Neurologie, Psychiatrie, Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie sowie der Sport- und Ernährungsmedizin am Klinikum rechts der Isar.

Als universitätsmedizinisches Schlaflabor behandeln wir Sie stets kompetent und auf dem neuesten Stand der Wissenschaft. Regelmäßige Weiterbildungen auf unserem Gebiet sind selbstverständlicher Bestandteil unseres hohen professionellen Anspruchs.

Ansprechpartner

Prof. Dr. med.
Clemens Heiser

Leitender Oberarzt

PD Dr. med. Benedikt Hofauer

Zertifikate & Mitgliedschaften